Ditar Kalaja

ton âme

ton larme
montre ta tendresse
ta tristesse
et ta fragilité
que j`aime
comme rien dans le monde
l´âme
montre ta nostalgie
ta passion
et ta disposition moi aimer
avec une dévotion
sans mêmes
par conséquent
j´aime toutes tes qualités
et j´aime voler par toi
comme un oiseau de la nuit
parceque je t`adore
sans conditions
sans réserve
c`est la seul pensée
c`est le seul desir
que j`ai.

 

All rights belong to its author. It was published on e-Stories.org by demand of Ditar Kalaja.
Published on e-Stories.org on 08/15/2005.

 

The author

 

Book by Ditar Kalaja:

cover

halbwertzeit der liebe von Ditar Kalaja



In meinen Gedichten, schreibe ich mir meine eigene Realität, meine Träume auch wenn sie oft surreal, meistens abstakt wirken. Schreiben bedingt auch meine Sprache, meine Denkmechanismen mein Gefühl für das Jetzt der Zeit.

Ich vernehme mich selbst, ich höre tief in mich rein, bin bei mir, hier und jetzt. Die Sprache ist dabei meine Helfershelferin und Komplizin, wenn es darum geht, mir die Wirklichkeit vom Leib zu halten. Wenn ich mein erzähltes Ich beschreibe, beeinflusse, beschneide, möchte ich begreifen, wissen, welche Ursachen Einflüsse bestimmte Dinge und Menschen auf mein Inneres auf meine Handlung nehmen, wie sie sich integrieren bzw. verworfen werden um mich dennoch im Gleichgewicht halten können.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Comments of our readers (0)


Your opinion:

Our authors and e-Stories.org would like to hear your opinion! But you should comment the Poem/Story and not insult our authors personally!

Please choose

Previous title Next title

Does this Poem/Story violate the law or the e-Stories.org submission rules?
Please let us know!

Author: Changes could be made in our members-area!

More from category"General" (Poems)

Other works from Ditar Kalaja

Did you like it?
Please have a look at:

- if - - Ditar Kalaja (Love & Romance)
Chinese Garden - Inge Hornisch (General)
Birds of Paradise - Inge Hornisch (General)