Rainer Tiemann

Fin d´Octobre à Avignon

Place de l´horloge,
solitaire et sans personne.
Le manège de chevaux blancs en bois
est endormi.
Pas âme qui vive.

Les pierres blanches du Palais des Papes
survivent à l´histoire.
Quelques hommes
passent devant les cafés.
La solitude est ma compagne.

RT 2009

 

All rights belong to its author. It was published on e-Stories.org by demand of Rainer Tiemann.
Published on e-Stories.org on 02/04/2009.

 

The author

 

Book by Rainer Tiemann:

cover

Wenn Liebe bleibt: Lyrik der Zeit von Rainer Tiemann



In den letzten Jahren ist einiges passiert. Unerwartet viele Menschen flohen vor Krieg und Terror aus ihren Ländern nach Europa, um dort Schutz zu suchen. Die USA wählten nach Obama einen neuen, unberechenbaren Präsidenten. All das hat die Welt nicht sicherer gemacht.

Wohl dem, der weiß, wohin er gehört, der liebt und geliebt wird um seiner selbst willen. Denn nur der kann die Zukunft meistern, wenn Liebe bleibt. Das ist ein Credo des Leverkusener Autors Rainer Tiemann. Aktuelle Themen von heute wurden in „Wenn Liebe bleibt“ lyrisch aufbereitet. Mögen Liebe und schöne Erlebnisse Menschen Glück, Trost und Hoffnung geben in unsicheren, sich verändernden Zeiten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Comments of our readers (7)

Show all reader comments!

Your opinion:

Our authors and e-Stories.org would like to hear your opinion! But you should comment the Poem/Story and not insult our authors personally!

Please choose

Previous title Next title

Does this Poem/Story violate the law or the e-Stories.org submission rules?
Please let us know!

Author: Changes could be made in our members-area!

More from category"Loneliness" (Poems)

Other works from Rainer Tiemann

Did you like it?
Please have a look at:

Boules d´argent - Rainer Tiemann (Remembrance)
A new day - Adalbert Nagele (Everyday Life)