Rainer Tiemann

Fin d´Octobre à Avignon

Place de l´horloge,
solitaire et sans personne.
Le manège de chevaux blancs en bois
est endormi.
Pas âme qui vive.

Les pierres blanches du Palais des Papes
survivent à l´histoire.
Quelques hommes
passent devant les cafés.
La solitude est ma compagne.

RT 2009

 

All rights belong to its author. It was published on e-Stories.org by demand of Rainer Tiemann.
Published on e-Stories.org on 02/04/2009.

 

The author

 

Book by Rainer Tiemann:

cover

In Schattennächten: Prosa und Reime von Rainer Tiemann



Was wäre ein Tag ohne die folgende Nacht? Die tiefschwarz, aber auch vielfarbig sein kann. In der so manches geschieht. Gutes und Schönes, aber auch Böses und Hässliches. Heiße Liebe und tiefes Leid. Dieser stets wiederkehrende Kreislauf mit all seinen täglichen Problemen wird auch in diesem Buch thematisiert. Schön, wenn bei diesem Licht- und Schattenspiel des Lebens vor allem Liebe und Menschlichkeit dominieren. In Prosa und Reimen bereitet der Autor ernsthaft, aber auch mit einem Augenzwinkern, diverse Sichtweisen auf. Auch ein Kurzkrimi ist in diesem Buch enthalten. Begleiten Sie Rainer Tiemann auf seinen Wegen „In Schattennächten“.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Comments of our readers (7)

Show all reader comments!

Your opinion:

Our authors and e-Stories.org would like to hear your opinion! But you should comment the Poem/Story and not insult our authors personally!

Please choose

Previous title Next title

Does this Poem/Story violate the law or the e-Stories.org submission rules?
Please let us know!

Author: Changes could be made in our members-area!

More from category"Loneliness" (Poems)

Other works from Rainer Tiemann

Did you like it?
Please have a look at:

Pour une fille - Rainer Tiemann (Emotions)
Le isole della pace (Übersetzung von Inseln der Ruhe) - Ursula Mori (Life)